Bist du eine Erfolgspersönlichkeit oder noch ein Erfolgsneurotiker?

Was deinen wahren „Wert“ als Mensch bestimmt

Mann in Pullover mit zur Faust geballten Händen
Photo unsplash.com bruce-mars-763659

Zuletzt aktualisiert am

Woran erkennst Du eigentlich eine Erfolgspersönlichkeit? Im Gegensatz zu einem Erfolgsneurotiker hast Du als wirklich erfolgreicher Mensch die Balance in deinem Leben gefunden. Du kennst das Prinzip von Ying und Yang.

Ein Erfolgsneurotiker will ernten unmittelbar nachdem er gesät hat. Ausdauer, Fleiß und Geduld sind ihm Fremdworte.

Er folgt so „intelligenten Strategien“ wie „Reich im Schlaf“ und „Über Nacht zum Millionär“. Erfolg wird für ihn ausschließlich durch materiellen Status zum Ausdruck gebracht. Er verwechselt Egoismus mit Selbstliebe und hält sich selbst für den Nabel der Welt.

Glücklicherweise zählt er nicht zu den Besuchern dieser Webseite, die für eine andere Gattung Mensch gemacht wurde.
Nämlich für Menschen, die an ihrer persönlichen Weiterentwicklung interessiert sind.

Nach meinem Verständnis erfüllt ein Erfolgsmensch andere Kriterien.

Du hast gelernt, Dich selbst zu lieben. Erfolg ist Dir wichtig. Aber mehr noch als die Erreichung eines Ziels zählt für Dich, wie Du durch Deine Anstrengungen auch Deine Persönlichkeitsentwicklung vorantreibst und als Mensch wächst und reifst.

Du bist entschlossen, konsequent, diszipliniert und verlierst bei aller Begeisterung niemals Deine Geduld. Du besitzt soziale Kompetenz ebenso wie emotionale Intelligenz.

Das bedeutet in Deiner inneren Mitte angekommen zu sein!

Du hast für Dich den wahren Sinn deines Lebens entdeckt, Deine damit verbundene Aufgabe erkannt und tust alles um sie zu erfüllen. Deine Beiträge sind konstruktiv, begeistert und begeisternd. Das verleiht Dir eine positive und charismatische Ausstrahlung.

Als Erfolgspersönlichkeit behältst Du auch in kritischen Situationen den Überblick. Du zeigst charakterliche Stärke und kannst Dich selbst und andere führen. Durch dein Handeln beweist Du emotionale Intelligenz und soziale Kompetenz.

Dein Partner, Deine Kinder, Familienmitglieder, Freunde, Bekannte, Mitmenschen, Mitarbeiter, Geschäftspartner und Kunden suchen Deine Nähe, weil sie sich einfach wohl fühlen in Deiner Gegenwart.

Das klingt für Dich vielleicht noch zu phantastisch und nicht wirklich greifbar. Vor allem dann, wenn Du immer noch der Überzeugung bist, dass Erfolg in erster Linie von schulischen, bzw. akademischen Fähigkeiten abhängt und durch Deinen gesellschaftlichen Status bestimmt wird.
Aber das wird er ganz und gar nicht!

Viel wichtiger ist Deine Persönlichkeit, Dein sogenanntes profundes Wissen, das Du mit anderen teilst. Es besteht aus jeder Technik, Strategie oder Methode, deren Anwendung sowohl Deine Lebensqualität als auch die Deiner Mitmenschen sofort spürbar verbessert.

Erfolg im Leben zu haben bedeutet: Oft und viel zu lachen; die Achtung intelligenter Menschen und die Zuneigung von Kindern zu gewinnen; die Anerkennung aufrichtiger Kritiker zu verdienen und den Verrat falscher Freunde zu ertragen; Schönheit zu bewundern, in anderen das Beste zu finden; die Welt ein wenig besser zu verlassen, ob durch ein gesundes Kind, einen bestellten Garten oder einen kleinen Beitrag zur Verbesserung der Gesellschaft; zu wissen, dass wenigstens das Leben eines Menschen leichter war, weil Du gelebt hast – das bedeutet, nicht umsonst gelebt zu haben.

-Ralph Waldo Emerson-

Als Erfolgspersönlichkeit:

  • hilfst Du anderen dabei Ihre Ziele leichter zu erreichen
  • handelst Du da, wo andere nur reden
  • agierst Dubegeistert und begeisternd
  • beschäftigst Du dich in erster Linie mit Chancen und Gelegenheiten
  • bist Du bereit, Risiken einzugehen, um Gelegenheiten zu nutzen
  • übernimmst Du stets die Verantwortung für dein Handeln
  • strahlst Du auch in heiklen Situationen noch Zuversicht aus
  • lebst in einer positiven Erwartungshaltung
  • bist ein unverbesserlicher Optimist
  • bist Meister in Kommunikation und Rhetorik
  • handelst dynamisch, flexibel und kreativ
  • bist Einzelkämpfer und Teamplayer in Personalunion
  • überzeugst  andere von und mit deinen Ideen
  • arbeitest täglich an ihrer persönlichen Weiterentwicklung
  • hast Dich dem Prinzip „lifelong learning“ verschrieben
  • gründest deinen  Erfolg nicht auf dem Elend und der Not anderer
  • redest konstruktiv mit anderen, anstelle destruktiv über andere
  • steckst andere mit deiner  guten Laune an
  • gebrauchst Argumente statt Ausreden
  • unterlässt es, deine Entscheidungen zu entschuldigen, zu rechtfertigen und dein Handeln zu erklären
  • betrachtest Dankbarkeit als eine deiner wesentlichen Tugenden
  • handelst stets nach dem Ursache- und Wirkungsprinzip
  • bist im Umgang mit Dir und anderen offen und ehrlich
  • verfügst über eine hohe emotionale Intelligenz
  • erfüllst  das in Dich  gesetzte Vertrauen
  • verfügst über eine breite Basis an profundem Wissen
  • handelst  nach dem Prinzip “Fördern durch fordern”
  • betrachtest andere Menschen als Ihre wertvollste Ressource
  • weißt um den Zusammenhang zwischen Körper, Geist und Seele
  • hast ein starkes Selbstkonzept und ein unerschütterliches Selbstvertrauen
  • bist entschlossen, konsequent und beharrlich
  • behältst auch in hektischen Zeiten die Übersicht
  • gestaltest dein Leben nach deinen eigenen Vorstellungen
  • träumst groß
  • folgst deinen Idealen
  • glaubst an deine Vision